Metalle und auch Kunststoffe sind zunehmend wichtige Werkstoffe der Zukunft.

Im Fachbereich METALL werden die grundlegenden Bearbeitungstechniken erlernt und geübt. Jugendlichen mit Interesse und den Fähigkeiten für diese Berufsbereiche stehen eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Gewerbe offen.


Erlernte Fähigkeiten

  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Planarbeiten
  • Messen, Prüfen, Anreißen
  • Körnen, Sägen, Feilen
  • Blechbearbeitung
  • Bohren, Senken, Nieten
  • Schweißen

Mögliche Lehrberufe

  • KFZ Techniker
  • Werkzeugbautechniker
  • Maschinentechniker
  • Werkzeugmacher
  • Installateur
  • Bauschlosser
  • Spengler
  • Landmaschinentechniker
  • Prozessleittechniker

Werkraum-Keller-2

Stundentafel Fachbereich Metall

Fachbereich REL D E M BOL PBW NÖG BSP FK TZ TG W INF GESAMT
Metall 2 3 3 3 2 2 1 2 2 2 2 7 1 32

BOL = Berufsorientierung und Lebenskunde

PBW = Politische Bildung und Wirtschaftskunde

NÖG = Naturkunde, Ökologie und Gesundheitslehre

BSP = Bewegung und Sport

FK = Fachkunde

TZ = Technisches Zeichnen

TG = Technische Grundlagen

W = Werkstätte

INF = Informatik