Informationen zur Anmeldung: Hier klicken!



Willkommen an der Polytechnischen Schule Ybbs!

Wir bieten an unserer Schule folgende Fachbereiche an:

Sensibilität für Konflikte, Gewalt- und Radikalisierungstendenzen

Sensibilität für Konflikte, Gewalt- und Radikalisierungstendenzenin Zusammenarbeit mit dem IFGK – Institut für Gewaltpräventionund Konfliktmanagement.Zum Abschluss des Schuljahres 2022/23 hatten die Schülerinnen undSchüler des PTS 1 – Ybbs/ Donau die Möglichkeit eines anspruchsvollenPersönlichkeitstrainings.Im Zuge des projektorientierten Unterrichts gestaltete Fr. Mag.a. NataschaF. Bousa, Leiterin des Instituts für Gewaltprävention und Konfliktmanagement-IFGK, einen praxisnahen Vormittag für und mit den jungen Menschen.In Gruppenarbeiten und mit unterschiedlichsten Rollenspielen konntendie Schülerinnen und Schüler dabei das eigene Verhalten und Reaktionenbei und in Konflikten üben und verfeinern. Mit Übungen zu Empathie,Deeskalation, Mediation und vieles mehr begeistere Fr. Mag.a. NataschaF. Bousa die jungen Menschen und sorgte so für eine Sensibilisierung zueinem konflikt- und gewaltfreien Miteinander.Wir bedanken uns bei Frau Mag.a. Natascha F. Bousa für Ihr Engagement undden spannenden und praxisorientierten Vormittag. Wir freuen uns auf weitereKooperationen in den kommenden Schuljahren.

Recycling & Kreislaufwirtschaft, Fa. Schaufler – Vision wird Realität.

Im Zuge der Exkursion vom 11.05.2021 zur Fa. Schauflerdurften die Schülerinnen und Schüler des PTS Ybbs / Donaudie Wichtigkeit nachhaltigen Wirtschaftens praxisnah erleben.Begeistert folgten die jungen Menschen des PTS Ybbs / Donaudem Vortrag der Fa. Inhaberin Frau A. Losbichler zum ThemaKreislaufwirtschaft und Recycling. Die Schülerinnen und Schülerwurde für die besondere Bedeutung von Nachhaltigkeit beiPlanungs-, Produktions- und Konsumprozessen sensibilisiert. Beider anschließenden Firmenbesichtigung konnten die jungenMenschen die unterschiedlichen Recyclingprozesse, die dafürerforderlichen Maschinen und Material-Aufbereitungsschrittehautnah erleben.Im Zuge der Exkursion erfolgte auch die Übergabe einerMaterialspende für den Fachpraxisunterricht im PTS – Ybbs / Donau.Dafür und auch für die Einladung zur weiteren Exkursionenbedanken wir uns auf diesem Wege nachmals sehr herzlich beiHr. DI. Dr. Losbichler und seiner Gattin.

Tag der offenen Werkstätte mit Werksrundgang bei der Fa. Wieland

Die Schülerinnen und Schüler des PTS 1 Ybbs/ Donau freuten sich überdie Einladung dazu. „Wir finden Lösungen für die Zukunft“ ist einer derwichtigen Leitsätze der Fa. Wieland .Getreu diesem Motto begeistertet die Fa. Wieland an diesem Tag diejungen Menschen.  Schweißen, Drehen, Gewindeschneiden undvieles mehr konnten die Schülerinnen und Schüler direkt in derLehrwerkstätte selbst durchführen.Zu den unterschiedliche Berufen und Ausbildungsmöglichkeiten konntendie jungen Menschen bei dieser Exkursion  Fragen stellen und sich selbstein Bild machen. Das internationale Unternehmen mit einer Niederlassungim Mostviertel bietet den Lehrlingen auch die Möglichkeit zu einemAuslandssemester im Zuge der Ausbildung. Unter www.wieland.com

ROBOTIK

Für die SuS der PTS lief es diese Woche technisch ab. Sie hatten im Informatik Unterricht verschiedene Roboter ausprobiert. Von Ozobots und MBots bis zu Microbits war alles dabei!!

Erstellung eines Facettenrings – Einblicke in das Goldschmiedehandwerk

Die Schülerinnen und Schüler des PTS1-Fachbereich Metall fertigten mitder Unterstützung eines Goldschmieds einen Ring anzufertigen. Im Zugedes projektorientierten Unterrichts unterstützte der Goldschmied, Hr. A.Schickmaier, die Schülerinnen und Schüler der Fachgruppe Metall – PTS1bei der Erstellung eines Facettenrings. Die Schülerinnen und Schüler warenmit Engagement und Wissensdrang bei der Arbeit. Hr. Schickmaierbeantwortete die Fragen zu seinem Handwerk und gab viele praktischeTipps zur Arbeit im Kunsthandwerk.

Qualität zahlt sich aus! – Die Fa. Pichlmayr, Inh. Fr. Susanne Holzer, unterstützt das PTS 1 – Wir sagen danke!

Wir wollen etwas praktisches arbeiten das uns interessiert, so die jungen
Menschen des PTS1 im Werkstättenunterricht. Die Idee war schnell geboren.
Ein Moped sollte restauriert und repariert werden.

Fr. S. Holzer, Inh. der Fa. Pichlmayr hatte ein offenes Ohr für die Idee der jungen

Menschen im PTS 1 Ybbs an der Donau. Am 20.04.2022 war es dann soweit.  Stolz
präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler des PTS1 bei der Übergabe eines

Mopeds für den projektorientierten Unterricht und bedankten sich bei Frau Holzer.

Fa. Gottwald sucht Lehrlinge!

Im Rahmen der Berufsorientierung stellte sich die Fa. Gottwald am 5.4. 2022 im PTS Ybbs vor.

In den Bereichen Elektroinstallationen, Sicherheitstechnik, Medientechnik, Kommunikationstechnik, Verteiler- und Schaltanlagenbau, erneuerbare Energie uvm. werden jeweils Lehrlingsausbildungen angeboten.

Noch gibt es einige offene Lehrstellen für den kommenden Herbst und bei einigen konnte das Interesse an der Elektrotechnik geweckt werden.

Ostermarkt in der SMS Ybbs!

Die SchülerInnen der PTS Ybbs fertigten kleine Osterbasteleien und Präsente, die zum Verkauf angeboten wurden! Der Erlös wird an „animal care“ weitergeleitet!

Schule trifft Lehre und Naturwissenschaft – Lehrberufsinformationen vom Feinsten!

Am 30.03.2022 hatten die Schülerinnen und Schüler des PTS Ybbs / Donaueinen Exkursion ans WIFI-St.Pölten.Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich veranstaltetjährlich unter anderem den Lehrlingswettbewerb in der Kategorie „Industrie4.0″. Beim Lehrlingswettbewerb „Industrie 4.0“ konnten die jungen Menschendas Zusammenarbeiten von Mensch und Maschine kennenlernen.

Als besonderes Highlight bot die Fachgruppe der chemischen IndustrieNiederösterreich im Rahmen dieses Bewerbes spannende Chemievorführungenan. Bei einer Vorführung von „Chemie on Tour“ konnten die Schülerinnen undSchüler des PTS Ybbs /Donau interessante Lehrberufe in Verbindung mitder Vorführung chemischer Experimente kennenlernen. Praxisnah wurdetheoretisches Wissen praxisrelevant vermittelt.

sportland_noe gesunde_schule LMS